Freibeträge bei der Erbschaftssteuer und Schenkungssteuer

Wie hoch sind die Freibeträge und welche Steuerklasse gilt?

*Eingetragene Lebenspartner werden wie weiter entfernte Verwandte in Steuerklasse III eingestuft.

 

Freibetrag
(§16 ErbStG)

Steuerklasse
(§15 ErbStG)

für Ehepartner und Lebenspartner einer eingetragenen Lebenspartnerschaft*

500.000 €

I

für Kinder und Enkelkinder, deren Eltern verstorben sind, sowie für Stief- und Adoptivkinder

400.000 €

I

für Enkelkinder

200.000 €

I

für Eltern und Großeltern beim Erwerb durch Erbschaft

100.000 €

I

für Eltern und Großeltern beim Erwerb durch Schenkung, für Geschwister,Kinder der Geschwister, Stiefeltern, Schwiegerkinder, Schwiegereltern, geschiedene Ehepartner und Lebenspartner einer aufgehobenen Lebenspartnerschaft

20.000 €

II

für alle anderen Empfänger einer Schenkung oder Erbschaft

20.000 €

III

 

Für die Berechnung der Erbschafts- bzw. Schenkungssteuer werden folgende Steuersätze angewendet:

Wert des steuerpflichtigen Erwerbs bis einschließlich

Steuersatz in der Steuerklasse

I

II

III

2009

ab 2010

75.000 €

7 %

30 %

15 %

30 %

300.000 €

11 %

30 %

20 %

30 %

600.000 €

15 %

30 %

25 %

30 %

6.000.000 €

19 %

30 %

30 %

30 %

13.000.000 €

23 %

50 %

35 %

50 %

26.000.000 €

27 %

50 %

40 %

50 %

über 26.000.000 €

30 %

50 %

43 %

50 %

 

Für Betriebsnachfolger gelten immer die Steuersätze der Steuerklasse I, unabhängig vom Verwandtschaftsverhältnis.